Mit der Fuji X100 durch die Schweiz

schlosspark-schwetzingen-fuji-x100

Im Juni 2012 war mein kleines silbernes Cabriolet noch fast neu und weil ich meine ebenso neue Fuji X100 ein wenig ausprobieren wollte ging es gemeinsam mit Freundin und Kamera für knapp eine Woche in die schöne Schweiz. Die einzelnen Artikel habe ich hier verlinkt.

Sunset in Switzerland – 50x Time Lapse – Fuji Finepix X100

Rückblickend muss ich sagen, dass die Fuji X100 eine schnörkellose wunderschöne Kamera ohne viel Schnickschnack ist die mir einfach viel Spaß gemacht hat. Vor einigen Tagen habe ich sie beim Bonner City-Foto-Center in Zahlung gegeben, weil ich seit kurzem eine Fuji X-T1 besitze und noch ein paar schöne Objektive haben wollte. Als ich den Laden ohne meine X100 verließ tat es mir schon in der Seele weh, denn diese Kamera ist einfach ein kleines Schmuckstück das zudem noch tolle Fotos liefert. Hier habe ich ein paar Beispiele für alle die sich für die X100 interessieren. Was mir besonders gut gefallen hat ist das lichtstarke sehr universelle kleine Weitwinkelobjektiv der X100. Der Sensor ist für Infrarot-Licht noch so eben empfänglich und so macht es durchaus Spaß mit der X100 und einem HOYA IR-72 Filter in das leicht infrarote Farbspektrum vorzudringen.

fuji-x100-infrared-2

fuji-x100-infrared-3

fuji-x100-infrared-4

fuji-x100-infrared-5

fuji-x100-infrared-6

fuji-x100-infrared-sonogno-switzerland

Ein Kommentar zu “Mit der Fuji X100 durch die Schweiz

  1. […] BLOGs (www.fotofreak.ch) gelesen und kommentiert. Im Jahr 2012 haben wir uns dann während meiner Fuji X100 Fototour in der Schweiz getroffen. Seither sind wir in Kontakt geblieben und beim Down Hill Event in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>