Supervulkan Ätna

Ausbruch des Ätna am 16.02.2021

Der Ätna ist einer der aktivsten Vulkane Europas. Ich bin jetzt schon seit August 2020 mit meiner BMW R1250GS unterwegs. Hier auf Sizilien einen Ausbruch dieses Supervulkans selbst zu erleben, das war ein großes Abenteuer. Meist raucht der Ätna nur ein wenig vor sich hin und ist ansonsten überwiegend unauffällig. Während der letzten Wochen war jedoch alles anders. In Abständen von wenigen Tagen gab es fortlaufend teils starke Eruptionen. Ungewöhnlich heftig war der Ausbruch vom 16. Februar.

Da traf es sich gut, dass ich erst wenige Tage zuvor eine Panasonic TZ200 bei amazon.it bestellt habe hatte. Diese Kamera wird in Deutschland als Panasonic TZ202 verkauft.

Diese sehr kompakte kleine Kamera hat einen 1-Zoll Sensor mit einer Auflösung von rund 20 Megapixeln. Damit sind Bilder in guter Qualität kein Problem. Das kompakte Leica Objektiv bringt es auf umgerechnet 360mm. In Verbindung mit etwa Digitalzoom konnte ich damit aus rund 20 Kilometern Entfernung einige schöne Aufnahmen des Ätna einfangen.

Damit ich die Kamera über viele Stunden hinweg mit Strom versorgen kann, verwende ich einen Batterie-Adapter mit einem USB-A Anschluss. Der Adapter wird in das Batteriefach gesteckt und das Kabel durch eine kleine Öffnung herausgeführt. So kann ich eine leistungsstarke Powerbank mit einigen Silikon-Gummis aus dem Küchenzubehör an meinem Stativ befestigen. Die Kamera fotografiert dann so versorgt Zeitraffersequenzen selbst über mehrere Tage hinweg aufnehmen.

Zeitrafferfotografie mit der Panasonic TZ200

Hier habe ich ein Video, das ich mit der Panasonic TZ200 fotografiert habe. Einige Sequenzen sind 4K Videos, die ich beim Videoschnitt etwas beschleunigt habe. Generell läuft ein Ausbruch des Ätna eher langsam ab. Was man aber selbst in Entfernungen von rund 20 Kilometern noch hören kann, ist das das dumpfe Grollen, das mit den Eruptionen einher geht.

Hier das komplette Video, viel Spaß!

Hier habe ich noch einige weitere Videos, die mein Leben auf Sizilien, den Ätna und vieles mehr zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>